Werkstatt

Maßanfertigung / Maßkonfektion

Werkstatt

 

Was nicht passt wird passend gemacht.

In unsere eigenen Werkstatt im Haus werden Perücke Haarteile Toupets direkt auf die Trägerin den Träger angepasst.
Die Kopfformen sind so unterschiedlich wie die Träger.

Aufarbeitung 
Nach ca. 2-3 Monaten sollten Haartechniken aufgearbeitet und aufgedampft bzw. professionell gepflegt werden.

Unsere Kunden schätzen auch unseren Reparatuservice. 
Wenn Haartechniken getragen werden kann es nach gewisser Zeit zu z.B. Materialermüdung,
Farbverlust oder andern Verschleißerschein kommen.
Wir reparieren und korrigieren alles vor Ort.




Horst Haas
Frank Patolla

Partner

PQS
Präqualifizierung

Die Präqualifizierung ist die vorgelagerte, vertragsunabhängige Prüfung der Eignung der Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung nach festgelegten Kriterien. Die Eignungsprüfung erfolgt abschließend und kassenartenübergreifend. Die Präqualifizierung ersetzt die alten Versorgungsberechtigungen bzw. Zulassungen von Leistungserbringern im Bereich der medizinischen Hilfsmittel. *
(* Quelle: pqs-hilfsmittel.de)

SPFfK
Solidarpakt der Friseure für Krebs- und Alopeziepatiente

Der SPFfK

  • ist ein Zusammenschluß von hochklassigen Fachleuten der Zweithaarbranche 
  • ist eine Interessengemeinschaft für Krebs- und Alopeziepatienten 
  • ist KEINE Interessengemeinschaft für Friseure 
  • fungiert als Bindeglied zwischen Krankenkassen und betroffenen Menschen mit Haarausfall, damit beide Seiten einen kompetenten Ansprechpartner haben
  • möchte das Thema Zweithaarversorgung auf eine klare fachliche Basis stellen, d.h. der SPFfK nimmt Abstand vom Verkaufsverhalten vieler Perückenstudios, in denen beim Verkauf nichts anderes gemacht wird als “Aussuchen – Aufsetzen – Fertig!”
BVZ
Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V.

...eine Erfolgsgeschichte!

 

Aufgabe des BVZ

Der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., kurz BVZ, wurde am 09. 02.2004 auf Initiative von Peter Volk, erster Vorsitzender und Geschäftsführer, gegründet.
Der Verband mit Sitz in Albstadt vertritt und fördert die wirtschaftlichen Belange von mittlerweile 275 Betrieben (Firmenmitglieder 225 mit 50 Filialen) aus dem Bereich Zweithaar.
Diese Betriebe und damit auch der Verband beschäftigen sich mit der gesamten Bandbreite der Zweithaarbranche, von der krankheitsbedingten Verwendung von Zweithaar bis hin zur modischen Komponente des Zweithaars als trendiges Accessoire.